Termine

Clubhaus belegt
26.01.2019
Ganztägig
Clubhaus belegt
02.02.2019
Ganztägig

2-für-1 Angebot

Neu in der Tennis-Szene?

Interesse am Tennis spielen?

Jetzt Mitglied werden und sparen!

  • 2 Jahre spielen
  • 1 Jahr zahlen

gehostet mit Servern in Deutschland von all-inkl.com

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.

Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Referrer URL
  • Browsertyp/ Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

Newsletterdaten

Wenn Sie bei uns Mitglied sind, erhalten Sie vereinsinterne E-Mails mit Informationen zu Terminen oder Veranstaltungen. Die E-Mail-Adresse wird dem von Ihnen ausgefüllten Mitgliedsantrag entnommen. Weitere Daten werden nicht erhoben.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand von vereinsinternen Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Wenden Sie sich hierzu an die unter Impressum befindlichen Kontaktdaten.

 


 

1. Verantwortlicher für den Datenschutz

  • Jan-Patrick Pulver, Niederwiesenring 129, 63110 Rodgau, 06106/6206134Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Dagmar Niklarz, Fichtestr. 11, 63110 Rodgau, 06106/23643Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2. Verarbeitung von personenbezogenen Daten

  • Erfüllung der satzungsgemäßen Aufgaben des Vereins
  • Erfüllung der Verpflichtungen, die sich aus der Mitgliedschaft im Landessportbund Hessen e.V. und im Hessischen Tennisverband e.V. und aus der Mitgliedschaft in dessen zuständigen Sportfachverbänden ergeben

3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

  • Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
  • Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

4. Weitergabe von Daten

  • Als Mitglied des Landessportbund Hessen e.V. ist der Verein gemäß dessen Satzung verpflichtet, im Rahmen der Bestandsmeldung folgende Daten seiner Mitglieder an den LSBH zu melden: Geburtsdatum, Geschlecht, Sportartenzugehörigkeit. Die Meldung dient zu Verwaltungs- und Organisationszwecken des LSBH. Soweit sich aus dem Betreiben bestimmter Sportarten im Verein eine Zuordnung zu bestimmten Sportfachverbänden ergibt, werden diesen für deren Verwaltungs- und Organisationszwecke bzw. zur Durchführung des Wettkampfbetriebes die erforderlichen Daten betroffener Vereinsmitglieder zur Verfügung gestellt.
  • Der Verein ist außerdem als Mitglied des Hessischen Tennisverbandes e.V. gemäß dessen Satzung verpflichtet, folgende Daten seiner Mitglieder zu melden: Geburtsdatum, Mitgliedsstatus (Aktiv/Passiv). Dies erfolgt zur Erhebung und Festsetzung von Mitgliedsbeiträgen, Mannschaftsmeldegeldern, Gebühren und Ordnungsgeldern.
  • Zur Wahrnehmung satzungsgemäßer Mitgliederrechte kann der Vorstand gegen die schriftliche Versicherung, dass die Daten nicht zu anderen Zwecken verwendet werden, Mitgliedern bei Darlegung eines berechtigten Interesses Einsicht in die Mitgliederdaten gewähren.
  • Die Übermittlungen der Daten erfolgt in einem datentechnisch verschlüsselten Verfahren.

5. Der Verein ist gesetzlich verpflichtet, personenbezogene Daten Dritten (z.B. Fachverbänden) bereitzustellen Die Nichtbereitstellung hat folgende Konsequenzen:

  • Verstößt der Verein gegen die Satzung des Landessportbundes Hessen und unterbleibt die Bestandsmeldung trotz Erinnerung und Fristsetzung, so wird die Beitragsrechnung mit 30 v.H. Aufschlag auf die zuletzt gestellte Beitragsrechnung festgesetzt. Der Verein ist verpflichtet, alle aktiven und passiven Mitglieder in der Bestandserhebung zu melden. Werden nicht sämtliche Mitglieder gemeldet, kann das Präsidium eine Strafe bis zu EUR 3.000,00 verhängen. Im Wiederholungsfall kann der Verein aus dem Landessportbund Hessen ausgeschlossen werden.
  • Verstößt der Verein gegen Satzungen, Ordnungen und Beschlüsse der Gremien des Hessischen Tennis- Verbandes oder seiner Untergliederungen kann dem Verein das Teilnahmerecht an den Mannschaftswettbewerben, auch vorübergehend und auf einzelne Mannschaften beschränkt, vom Präsidium des Hessischen Tennisverbandes entzogen werden.

6. Speicherdauer

  • Dauer der Mitgliedschaft
  • Bei Beendigung der Mitgliedschaft werden personenbezogene Daten, soweit sie die Kassengeschäfte betreffen, entsprechend der steuerrechtlich bestimmten Fristen aufbewahrt.

7. Rechte der Betroffenen

  • Die betroffene Person hat das Recht, gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie personenbezogener Daten, die Kategorie von Empfängern, gegenüber die Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft der Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.
  • Die betroffene Person hat das Recht, gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung der bei uns gespeicherten personenbezogener Daten zu verlangen.
  • Die betroffene Person hat das Recht, gemäß Art, 17 DSGVO die Löschung der bei uns gespeicherten personenbezogener Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
  • Die betroffene Person hat das Recht, gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von der betroffenen Person bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, die betroffene Person aber deren Löschung ablehnt und wenn wir die Daten nicht mehr benötigen, die betroffene Person jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt oder die betroffene Person gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat.
  • Die betroffene Person hat das Recht, gemäß Art. 20 DSGVO die personenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
  • Die betroffene Person hat das Recht, gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO eine etwaig gegebene Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wobei dann die bis zum Widerruf erfolgte Verarbeitung allerdings rechtmäßig bleibt.
  • Der Betroffene hat gemäß Art. 77 DSGVO das Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde.

8. Widerspruchsrecht

  • Sofern die personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, hat die betroffene Person das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus der besonderen Situation des Betroffenen ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzten Fall hat der Betroffene ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen